Sichtung Fußball zum Schuljahr 2023/2024

der 2. Sichtungstermin für talentierte, leistungsorientierte Fußballer der 6. Klasse, die im neuen Schuljahr 2023-2024 an der Flatow-Oberschule einen leistungssportlichen Weg einschlagen möchten, findet am Dienstag den 08. November 2022 statt.

[alles lesen »]

Der 29. Fußball-Flatow-Cup – ein Turnier mal ganz ohne Bestechungsgelder!

22. November 2022

Der Frauenfußball ist im Kommen und so ist es auch nicht verwunderlich gewesen, dass wir spielstarke Mädchenteams aus Potsdam und Jena eingeladen haben, die sich mit unseren Spielerinnen in der Unionsporthalle / Hämmerlingstraße messen sollten. Unsere jungen Nachwuchsfußballer mussten gegen Mannschaften aus Dresden, Rostock, der Poelchau-Schule und gegen das Team aus Hohenschönhausen (SLZB) antreten.

Und was macht ein tolles Turnier aus? Es ist die Mischung aus einem lautstarken Fanblock (Vor allem die 9a mit ihren „Einpeitschern“ Justus und Karl.), einem funktionierenden Wettkampfrichterteam (SuS aus dem ersten Kurssemester), einem kompetenten Cheforganisator (Herr Grond), einer guten kulinarischen Versorgung (Silvano, Malik und Herr Kräker) und schlussendlich einer engagierten Schirmherrin (Frau Gießler), die keine Kosten scheute, unseren ehemaligen Absolventen und heutigen Bundesligaspieler Steven Skrzybski zur Pokalübergabe einzuladen.

Wir konnten junge Spieler und Spielerinnen sehen, die alles aus sich herausholten, mit einem Kämpferherz um jeden Ball fair stritten und viele sehenswerte Tore genießen. Und am Ende gab es auch Tränen der Enttäuschung, weil vielleicht der eine oder andere Torschuss nur um Zentimeter das Tor verfehlte.

Bei den Mädchen siegte verdient die Mannschaft aus Jena, gefolgt von Potsdam und ganz knapp dahinter konnten sich unsere Fußballerinnen platzieren. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen.

Bei den jungen Nachwuchsfußballern siegte das Team aus Dresden. Auf den weiteren Plätzen konnten sich die Fußballer der Poelchau-Oberschule und des SLZB spielen. Den vierten Platz belegten die Spieler der Flatow-Oberschule und auf Platz 5 kamen die weit angereisten Spieler aus Rostock.

Das war insgesamt eine wirklich gelungene Veranstaltung – man kam zusammen, um mit Freude Fußball zu spielen. Und das alles lief transparent und ohne mythenumworbene Geldkoffer ab!

Vize-Weltmeisterin bei der „Inclusion World Championship“

Zusammen mit Johanna Schablowski nahm ich (Lilli Zellmer) an der Weltmeisterschaft in Rostock teil. Gemeinsam holten wir den zweiten Platz und feiern den Vize-Weltmeistertitel. 

Johanna hat nämlich ein Handicap, wodurch sie nicht besonders viel Kraft hat und zum Teil dann auch an den Rollstuhl gebunden ist. Dadurch ist Inklusion für sie hervorragend, wodurch sich für sie die Möglichkeit des Segeln ergibt. 

[alles lesen »]

Flatow-Cup – Ein ‚Zoom‘-Bericht

Gewöhnlicherweise sieht man die Sportler und Sportlerinnen bei Kanu- und Ruderregatten nur vom Ufer aus. Die Anstrengung ist aus der Distanz sicher erahnbar und wir freuen uns, wenn das Boot mit der Nummer so und so als erstes den Signalton an der Ziellinie auslöst. 

[alles lesen »]

Flatow-Segler beim 29. Cup

Der ziemlich starke und vor allem böige Wind hat den Seglerinnen und Seglern viel abverlangt, einige mussten zwischendurch das Boot leerschöpfen oder waren gleich ganz umgekippt. 

An Land war dann aber schon wieder alles vergessen und stolz wurden die Pokale und Sieger-Shirts, aber auch die Urkunden entgegen genommen.

[alles lesen »]

Unsere Kanuten beim Flatow-Cup 2022

Am 17. September 2022 fand unser 29. Flatow-Cup mit Kanuten und Ruderern der Flatow-Oberschule, sowie Gästen anderer Vereine statt .

Wir sind pünktlich bei grauem Himmel und Wind gestartet. Es gab zwischendurch auch leichten Regen.

Wir konnten uns beim Kanurennsport über die Teilnahme von 8 Vereinen freuen. Vor allem in den Jahrgängen AK 11 und 12, gab es zahlreiche Rennen.

[alles lesen »]

Glück, Hoffnung, Freude, Traurigkeit und Enttäuschung liegen im Sport so dicht beieinander …

Das waren Nerven aufreibende, spannende und hautnahe Spiele – ich bin um fünf Jahre gealtert.

Aber diesen Preis nehme ich gern in Kauf, habe ich doch eine homogene, eng verschworene Gemeinschaft gesehen, in der jede für das Team alles gab, in der Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Kampfwillen, Solidarität und Freundschaft auf und neben dem Platz gelebt wurden.

[alles lesen »]

Ein „halbes Team“ im Wettstreit mit den Siegermannschaften …

Kristin-Sophie, Chayenne, Ailyn, Pearl, Ginger, Emma und Emily – mit diesem arg zusammen geschrumpften Kader mussten unsere Spielerinnen gegen starke Konkurrenz in ihrer Gruppe D gegen Thüringen, Niedersachsen und Bremen antreten. Theresa kam dann für die beiden letzten Spieltage wieder genesen in die Mannschaft – dafür fielen verletzungsbedingt für die beiden letzten Spiele in der Platzierungsrunde Ginger und Pearl mit Rückenschmerzen aus.

[alles lesen »]

Sichtung Kanu für 2023-2024

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern,
liebe Vereine,

entsprechend der Maßnahmenplanung der Berliner Fachverbände / Sportarten für die Einschulung sportlicher Talente an die Eliteschulen des Sports ist folgender zeitliche Ablauf für den Kanurennsport geplant:

[alles lesen »]

Sichtung Fußball weiblich für 2023-2024

Liebe Spielerinnen, liebe Eltern, lieber Trainer:innen, 

anbei erhaltet ihr nähere Informationen zur diesjährigen Eliteschulsichtung für alle interessierten Fußballerinnen. 

Die Einschulung betrifft zum einen Spielerinnen, welche aktuell in der 6. Klasse sind und zum nächsten Schuljahr auf eine weiterführende Schule wechseln. Zum anderen können sich auch Spielerinnen melden, welche jetzt in den Klassen 7, 8, 9 und 10 sind, hier wäre auch ein Quereinstieg möglich.

[alles lesen »]

JtfO Fußball 2022

Unsere Fußballer konnten in der WK 3 den 8. Platz und in der WK 2 den 7. Platz von den jeweils 16 angetretenen Bundesländern erspielen!

[alles lesen »]