… sagt dier Klasse 8c

Am vergangenen Mittwoch führten wir im Rahmen des Ethikunterrichtes eine Präventionsveranstaltung mit Herrn Kessler durch. Er arbeitet als Polizist in der Polizeidirektion 3, Abschnitt 36 und klärt uns in jedem Jahr Schüler über Gefahren des Internets auf, aber z. B. auch über Mittel und Wege, Gewalt im Alltag aus dem Weg zu gehen.

Bei unserem Treffen ging es in erster Linie um neue Medien und die Gefahren, die damit verbunden sind.

Wir erfuhren viele wichtige Dinge, einiges war auch neu, obwohl wir alle täglich mit dem Smartphon unterwegs sind. So ermahnte er uns ausdrücklich, nur sichere Passwörter zu nutzen. Es sollte kein einfaches Wort sein, was man im Duden findet, sondern eine Buchstaben-Zahlen-Kombination mit Sonderzeichen. Somit erschwert man Tätern den Zugang zu den eigenen Daten im Internet, denn dort finden zur Zeit die meisten Straftaten statt. 

Außerdem haben wir darüber geredet, ob es erlaubt ist, Fotos von anderen über die sozialen Netzwerke zu verschicken. Ohne nachzudenken, fotografieren wir uns, unsere Freunde und senden die Aufnahmen dann über WhatsApp u. ä. weiter, ohne zu wissen, dass die Bilder nun im Internet weitergenutzt werden können. Da waren doch einige von uns überrascht und keiner von uns will ja sein Foto irgendwann im Internet wiederfinden, vielleicht auf einer Werbeplattform für Hertha BSC.

Am Ende ermahnte uns Herr Kessler, nicht irgendwelche, unbekannte Spiele zu downloaden. Trojaner machen uns so das Leben schwer. Ohne es zu wissen, kommen andere so an unsere Daten und nutzen bzw. missbrauchen diese.

Wir nehmen mit, dass wir in Zukunft genauer nachdenken, was und wie wir im Internet unterwegs sind. Nicht jedes Foto muss gleich verschickt werden. Unsere Eltern sollten bei Problemen unsere Ansprechpartner sein, wenn es Fragen gibt.

Also: Finger weg von gefährlichen Seiten. Sendet nicht unbedacht vermeintlich lustige Sachen, denn diese können ernsthafte Folgen haben. Das Internet vergisst nie!

Meinungen:

David: Es war eine gelungene Veranstaltung, sie war sehr informativ.

Noah: Herr Kessler hat die Inhalte gut erklärt.

Calvin: Ich habe viel gelernt.

Jordan: Es war sehr interessant.

Astemir: Gefallen hat mir die coole, lässige Art von Herrn Kessler.

Klasse 8c