Melanie Bauschke im Team Berlin Leichtathletik Mellanie Bauschke ist eine ehemalige Schülerin, die bei uns 2009 das Abitur ablegte.
Als erfolgreiche Leichtathletin ist sie jetzt auf dem Weg nach London, denn sie ist seit Februar im “Team für Berlin Leichtathletik 2012″ des Olympiastützpunktes.
Wir drücken ihr alle zur Verfügung stehenden Daumen!!! :-)

Lest hier den vollständigen Bericht:

TEAM FÜR BERLIN LEICHTATHLETIK 2012
Wer schafft den Sprung nach London?

Mit dem neu formierten „TEAM FÜR BERLIN LEICHTATHLETIK 2012“ startet die Berliner Leichtathletik ins Jahr der Olympischen Spiele von London. Aus dem zehnköpfigen Team, unterstützt von Berliner Leichtathletik Verband (BLV), Olympiastützpunkt Berlin (OSP), Landessportbund Berlin (LSB), sollen sechs Berliner Athleten in den olympischen Kernsportarten der Leichtathletik in London dabei sein. Allen voran der zweifache Diskuswurf-Weltmeister und Berlins Sportler des Jahres 2011, Robert Harting.

Die zehn Mitglieder des Teams wurden am 21. Februar 2012 bei einem festlichen Empfang in der Berliner Spielbank bekannt gegeben. …
BLV-Präsident Gerhard Janetzky, OSP-Leiter Dr. Harry Bähr und LSB-Präsident Klaus Böger zogen Bilanz des Leichtathletik-Jahres 2011 und gaben einen Ausblick auf das Olympiajahr 2012. Alle drei lobten die hervorragenden Sportstätten und Trainingsmöglichkeiten in Berlin und hoben das außergewöhnliche Engagement der in der Hauptstadt tätigen Trainerinnen und Trainer hervor. …

Das TEAM FÜR BERLIN LEICHTATHLETIK ist genau aus diesem Grund im Jahr 2004 durch Berliner Leichtathletik-Verband (BLV), Olympiastützpunkt (OSP), Landessportbund (LSB) und TOP Sportmarketing Berlin ins Leben gerufen worden. Zielsetzung ist der nachhaltige Aufbau eines Eliteteams aus bereits erfolgreichen Spitzenathleten und aussichtsreichem Nachwuchs der Berliner Leichtathletik. …

Wie setzt sich das Team 2012 zusammen? Nach der wiederum erfolgreichen Leichtathletik-WM 2011, bei der er seinen Titel verteidigen konnte, hat Berlins Diskusriese Robert Harting (SCC Berlin) seine erste Olympiamedaille im Visier. … Auch Geher André Höhne (SCC) hat in seiner letzten Saison als Aktiver Chancen, vorne anzugreifen. Zweimal war er bereits bei Olympischen Spielen am Start, schaffte es bei der WM 2009 (5.) und der EM 2010 (7.) sogar unter die ersten zehn. 1500-Meter-Läufer Carsten Schlangen (LG Nord) gibt als Ziel 2012 ebenfalls eine Olympiamedaille an. Dass er ganz vorne mithalten kann, hat er 2010 bewiesen, als er völlig überraschend die Silbermedaille in Barcelona holte.

Ebenfalls Hoffnungen auf ein London-Ticket können sich 400-Meter-Sprinterin Jill Richards (SCC, Silbermedaille mit der 4×400-Meter-Staffel bei der EM 2010), Hoch- und Weitspringerin Melanie Bauschke (LG Nike, Deutsche Meisterin 2011 im Hochsprung) sowie die Diskuswerfer Julia Fischer und Christoph Harting (beide SCC) machen. Zum Team gehört seit 2011 auch 400-Meter-Nachwuchsmann Marco Kaiser (LG Nike). Neu dabei sind 400m-Hürdensprinter Varg Königsmark (LG Nike) und Geher Carsten Schmidt (SCC).

Claus Frömming

(Artikel gekürzt aus dem OSP-Newsletter 03/2012)
Wir danken dem OSP für das Bereitstellen der Materialien.