Noch völlig müde vom ereignisreichen Turniereinsatz in Paris hieß es heute gleich wieder vollen Spieleinsatz im Rahmen der Qualifikationsspiele der Feldrunde JtfO, WK II, zeigen, um sich dann, wenn alles weiterhin so gut läuft, als Landessieger Berlin für das bundesweite Finale zu qualifizieren.

Auch heute wurden die Spiele souverän von unseren Fußballerinen gewonnen – da auch die vielen Spiele in den bisherigen Vorrunden erfolgreich bestritten worden sind, waren die Spiele heute „außer der Wertung“, da unser Team bereits für die nächste Runde qualifiziert war. Und nach den gewonnenen Spielen leitete Hanna Thews als Juniortrainerin das Auslauf-Programm.

Anschließend wurde der Wettkampf mit einer Spielauswertung beendet und alle müden, reisegestressten Spielerinnen für ihren Einsatz gelobt.

Am kommenden Donnerstag, 16.05.2024, sind dann unsere jüngeren Spielerinnen im WK III dran und werden gewiss auch ihre Bestleistungen auf dem Kunstrasen abrufen. Dafür drücken wir unseren Spielerinnen beide Daumen.

M. Kräker