Endlich, sehnsüchtig wurde wieder von den Kanuten*innen des Fitnesskurses das alljährliche Badmintonturnier erwartet. Die Doppel-Teams hatten sich ja bereits im Vorfeld gefunden und jedes Team rechnete sich natürlich selbst die besten Gewinnchancen aus – schließlich waren wieder Schokoladen unterschiedlicher Geschmacksrichtungen als Preise anvisiert.

Wer sich Siegchancen ausrechnen möchte, der muss als Team eine klare Spiel- und Taktikkommunikation haben – Leon und Julius haben sich fast „blind“ verstanden.

Zwei Stunden voller Action – Emotionen pur, vom Fluchen bis zu Freudensprüngen war alles dabei, völlig abgekämpfe Spieler*innen, hochrote Gesichter und Schwerzen in den Handgelenken vom präzisen und hartem Schlagen der Bälle und eine Situation, die für einen „120 Sekunden-Lachanfall“ gesorgt hat …

Am Ende haben sich sechs Athleten*innen über ihre „Siegerschokolade“ freuen können. Gewonnen haben wir an diesem Nachmittag doch alle irgendwie.