Qualitätsmanagement! Unter dem Motto „Gutes noch besser machen“ hat die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft der Humboldt-Universität ein Projekt zur Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagement (QM) an den Berliner Eliteschulen des Sports (EdS) initiiert.

Das Ziel des Projekts ist die nachhaltige Sicherung und Verbesserung der schulischen und sportlichen Entwicklung, also der dualen Karriere der SchülerInnen an den Eliteschulen. Dazu ist stets für optimale Bedingungen zur Koordination der Anforderungen von Leistungssport und Schule zu sorgen.

Durch das in diesem Projekt zu entwickelnde, wissenschaftlich fundierte und dennoch handhabbare QM-System für die Berliner EdS, soll dieses Ziel erreicht werden. Grundlegend ist hierbei die Identifizierung, Operationalisierung und Validierung von Kriterien, die eine erfolgreiche duale Karriere maßgeblich beeinflussen. In einem stetigen Rückkopplungs- und Interaktionsprozess mit den EdS verbessert sich das System dynamisch und soll nach der Einführung dauerhaft angewandt werden.

In die Entwicklung des Qualitätsmanagement werden sämtliche beteiligte Gruppen, von der Schulleitung über die Lehrer und Trainer bis hin zu den EliteschülerInnen, einbezogen.
Um herauszufinden, wie die SchülerInnen ihre Eliteschule erleben, wird u.a. eine Studie zur Ermittlung der Schülerzufriedenheit durchgeführt. Die Schülerzufriedenheit dient zudem als geeigneter und bewährter Nachweis der Wirksamkeit von Verbesserungsmaßnahmen eines Qualitätsmanagements. Insgesamt führt die Zufriedenheitsstudie zu einem Instrument, welches den EdS erlaubt, sowohl die Zufriedenheit ihrer “Kunden”, als auch die Effekte des QM-Systems längsschnittlich sowie nachweislich objektiv, exakt und valide zu messen.

Kontakt
Jürgen Däbritz
E-Mail: juergen.daebritz@hu-berlin.de
Telefon: +49 30 2093 – 46023

Daniel Zschätzsch
E-Mail: daniel.zschaetzsch@hu-berlin.de

Anschrift
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Sportwissenschaft
Abt. Sportpsychologie
Philippstr. 13, Haus 11
10115 Berlin