Europa- und Weltmeister Marcus Gross (Abitur 2010 bei uns an der Flatow-Oberschule) scherzt mit Kindern auf der Talentiade in KöpenickKanu-Europa- und Weltmeister Marcus Gross (Abitur 2010 bei uns an der Flatow-Oberschule) scherzt mit Kindern auf der Talentiade in Köpenick “Leistung macht Spaß!”

Unter dem Motto „Leistung macht Spaß“ haben Ende Februar fast 120 talentierte Schülerinnen und Schüler der dritten Jahrgangsstufe im Bezirk Treptow-Köpenick an der Talentiade teilgenommen. „Die Nachfrage nach unseren Talentiaden reißt nicht ab“, resümiert Reinfried Kugel, Leiter Nachwuchsleistungssport am Landessportbund Berlin.

„Wir wollen aus diesem großen Pool sportlicher Kinder in wenigen Jahren möglichst viele an eine der Berliner Eliteschulen des Sports überführen“ so Kugel.
Auch Berliner Spitzensportler sind bei „Berlin hat Talent“ mit vollen Engagement dabei. Marcus Gross, Welt- und Europameister im Kanu-Rennsport und Nina Kamenik, Nationalspielerin im Eishockey, unterstützten die Schülerinnen und Schüler an den Übungsstationen und nahmen die Siegerehrungen vor.

Lest hier weiter …

Ermöglicht wird das Projekt BERLIN HAT TALENT durch die Kooperation öffentlicher und privater Partner. Die Organisatoren bedanken sich herzlich bei folgenden Einrichtungen:

  • Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (Initiator)
  • Senatsverwaltung für Inneres und Sport
  • Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
  • AOK Nordost
  • Berliner Sparkasse

.

Quelle Text und Foto: Simon Schulte